Functional Safety Engineer mit operativem Fokus (m/w/d)

  • BrakeForceOne GmbH
  • Vollzeit
scheme image

Es ist Zeit, den richtigen Weg in die Zukunft einzuschlagen. BrakeForceOne – TURNING IDEAS INTO REALITY. Die Geschichte der BFO begann 2010 mit der Idee für einen Bremskraftverstärker und der Entwicklung einer Fahrradbremse. Heute sind wir eine 100-prozentige Tochter der ZF Friedrichshafen AG. Mit einem starken, weltweit führenden Technologiekonzern hinter uns, sind wir etablierter Entwicklungspartner im Bereich Micro Mobility. BFO entwickelt innovative Mikromobilitätskonzepte und bringt Ansätze aus der Automobilindustrie in den Fahrradsektor. Von der Konstruktion über Hardware- und Softwareentwicklungen bis hin zu Prototypenbau liefern wir alles aus einer Hand. BFO bietet in einem wachsenden Fahrzeugsegment ein teamorientiertes, dynamisches Umfeld mit spannenden Aufgaben und Themen. Mit flachen Hierarchien und kurzen Wegen an unserem Standort in Tübingen arbeiten wir gemeinsam an den Innovationen von morgen.

Deine Aufgaben

  • Entwurf und Spezifikation von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten
  • Spezifikation / Implementierung / Modellierung von Sicherheitsfunktionen auf Applikationsebene (Vorgaben für Funktionsentwicklung)
  • Mitwirken bei der Erstellung von Dokumenten zur Funktionalen Sicherheit
  • Review von Dokumenten
  • Enger Austausch und Abstimmung mit den Entwicklungsbereichen im Kontext Funktionale Sicherheit
  • Prüfen der korrekten Umsetzung der erstellten Anforderungen
  • Aktives Mitgestalten des Prozesses zur Funktionalen Sicherheit
  • Bewertung von Änderungen hinsichtlich des Einflusses auf bestehende Sicherheitskonzepte
  • Abstimmung von Sicherheitsanforderungen

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Physik, Informatik, Mathematik oder einer vergleichbaren Qualifikation
  • Systemverständnis und Durchsetzungsvermögen
  • Eigenständige Arbeitsweise
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung vorzugsweise in der Automobil Branche
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit min. einer der Normen ISO26262/IEC61508/ISO62061/ISO13849
  • Erfahrung in der Umsetzung von Safety-Normen wünschenswert
  • Bereitschaft sich auf neue Themen in diesem Bereich einzulassen
  • Systemverständnis und Durchsetzungsvermögen
  • Eigenständige Arbeitsweise
  • Systematisches Vorgehen anhand eines Entwicklungsprozesses
  • Erfahrung mit einem ALM-Tool (z.B: Polarion, DOORS, PTC oder codeBeamer)
  • Erfahrung im Bereich FMEA, FMEDA wünschenswert
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Arbeitsbeginn: ab sofort
Arbeitsort: BrakeForceOne GmbH, Tübingen
Ansprechpartner HR: Julia Dörrer
Telefon: +49 7071 5391113