Seit Juli 2019 ist die BrakeForceOne GmbH (BFO-Group) ein Unternehmen der ZF Friedrichshafen.

Mit der Übernahme der BFO durch ZF Friedrichshafen stärkt der weltweit zweitgrößte Automobilzulieferer mit Geschäftssitz am Bodensee seine Engineering-Kompetenz, insbesondere im Bereich der Mikromobilität.

Der Hauptsitz der BrakeForceOne GmbH wird auch weiterhin in Tübingen sein. Aktuell beschäftigt die BFO rund 50 überwiegend in der Entwicklung und Technik tätige Mitarbeiter und wird bei ZF Friedrichshafen künftig Teil der Division Industrietechnik.

„BFO ist ein Entwicklungsdienstleister, der schnell und kompetent neue Ideen in Prototypen umsetzen kann“, bewertet Dr. Klaus Geißdörfer, Leiter der ZF-Division Industrietechnik, die Akquisition. „Die exzellenten Fachleute mit langjährigem Know-how helfen uns dabei, unsere Engineering-Kompetenz zu stärken und noch agiler zu werden.

Geschäftsführer der BrakeForceOne GmbH ist seit Juli 2019 Gerhard Meindl.

„Es war mir ein großes Anliegen, dass sich BFO unter der Obhut eines technologisch führenden Industriekonzerns entfalten kann und alle Mitarbeiter eine gute berufliche Perspektive erhalten,“ so Frank Stollenmaier, Gründer und bisheriger Geschäftsführer der BFO-Group.

Wir freuen uns auch weiterhin Ihnen als etablierter Entwicklungspartner für die Zweirad- und Automobilindustrie, insbesondere im Bereich der E-Mikromobilität zur Seite zustehen. Kontaktieren Sie uns gerne.

ZF