Loading...

Shell Eco-marathon: Gewinner in der Kategorie Wasserstoff-Prototypen bremst mit BFO

Wir gratulieren dem TaiGer Team aus Stralsund zum ersten Platz in der Kategorie Wasserstoff-Prototype des Shell Eco-marathon.  Im Rahmen des „Make the Future Live“-Festivals traten vom 25. bis 28. Mai im Queen Elizabeth Olympic Park von London insgesamt 171 Teams aus 24 Ländern Europas und Afrikas im weltweit größten Wettbewerb um das sparsamste Fahrzeug an.

Nach einer sehr anstrengenden und nervenaufreibenden Woche mit teils herben Rückschlägen ist es dem TaiGer Team dennoch gelungen alles aus Ihrem Fahrzeug heraus zu holen und in den letzten 10 min einen neuen Rekord aufzustellen. 881 km mit einem m3 Wasserstoff! Das sind umgerechnet 2568 km/l Benzin.

Die BFO Bremsanlage hat sehr viel Anklang beim technischen Check gefunden und im Rennen dann souverän ihren Dienst verrichtet. Das Gesamtgewicht konnte auf beachtliche  23 kg reduziert werden. Trotz der hohen Bremsleistung konnten die Fahrerinnen sehr dosiert bremsen.

Presseinformation Shell-Eco Marathon
2017-11-08T11:05:08+00:00 Juni 7th, 2017|