Am vergangenem Wochenende fand in Grafenau die Bayerische Meisterschaft in der Disziplin Mountainbike Cross Country statt. Nach 6-stündigem Dauerregen war die Strecke komplett aufgeweicht und vermatscht.

Nach dem Start setzten sich die Zwillingsbrüder Benedikt und Tobias an die Spitze des Feldes. Nach einer halben Runde ging Benedikt in Führung und fuhr souverän weg. Am Ende konnte er mit 1,30 Min Vorsprung den Sieg und somit seinen ersten Bayerischen Meistertitel feiern.

Tobias der zum Schluss bei den technisch extrem schwierigen Abfahrten noch zwei Stürze hatte, freute sich überglücklich zu seinem ersten Podestplatz mit Rang 3.

Die sehr gut Form zeigt sich auch aktuell im Bundesweiten Vergleich (Bundesnachwuchssichtung U17), beidem nach vier von neun Rennen Benedikt auf dem 3 und Tobias auf dem 10 Platz liegen.

Die volle Konzentration der beiden, richtet sich die nächsten Wochen zur Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft am 17.07.16 in Lohr am Main.

Die beiden bedanken sich bei alle Sponsoren und ihrem Trainer, die sie bis hier hin begleitet haben.